Rettungsdienst/ Qualifizierter Krankentransport

Wir sind im Auftrag von Stadt und Landkreis Kassel zur Sicherstellung der rettungsdienstlichen Versorgung nach dem Hessischen Rettungsdienstgesetz (HRDG) tätig.

Unsere Mitarbeiter sind stets interessiert, ihr Know-how zu erweitern und die Prozesse zu optimieren. Dieser Weg wurde am Standort Bad Emstal beschritten. Er wurde dafür offiziell ausgezeichnet und verfügt seit dem Jahr 2002 über ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, das regelmäßig intern und extern auditiert wird. Die anderen Standorte arbeiten nach den identischen Vorgaben des Qualitätsmanagements, sind jedoch nicht offiziell zertifiziert.

Auch die nach dem Hessischen Rettungsdienst geforderte jährliche Pflichtfortbildung bieten wir im eigenen Hause an. Diese Fortbildungen stehen selbstverständlich auch Interessenten außerhalb des Arbeiter-Samariter-Bundes offen. Informieren Sie sich hier: Rettungsdienst-Fortbildung

Fuhrpark

  •  38 Rettungswagen (offiziell 'Mehrzweckfahrzeug' - MZF)
    • Rettungswache Bad Emstal 2 Rettungswagen
    • Rettungswache Baunatal 2 Rettungswagen
    • Rettungswache Habichtswald 2 Rettungswagen
    • Rettungswache Immenhausen 3 Rettungswagen
    • Rettungswache Kassel 10 Rettungswagen
    • Rettungswache Kassel-Bettenhausen 4 Rettungswagen
    • Rettungswache Kaufungen 3 Rettungswagen
    • Rettungswache Lohfelden 3 Rettungswagen
    • Rettungswache Schauenburg 2 Rettungswagen
    • Rettungswache Sontra-Wichmannshausen 1 Rettungswagen
    • für die gesamte Region stehen noch 6 Ersatz-Fahrzeuge zur Verfügung
  • 2 Notarzt-Einsatzfahrzeuge (NEF)
    • am Elisabeth-Krankenhaus Kassel
    • am Kreiskrankenhaus Wolfhagen
  • 1 Baby-Notarztwagen (B-NAW)
  • 4 Notfall-Krankenwagen (KTW-B)

Neben dem Rettungsdienst / Qualifizierter Krankentransport sind wir auch im

Weiterhin sind die Standorte Baunatal, Kassel und Lohfelden als Lehrrettungswache für die Ausbildung von Rettungssanitätern und Rettungsassistenten durch das Regierungspräsidium Kassel anerkannt.