Voraussetzungen/Kosten

Welche technische Voraussetzungen müssen erfüllt sein ?

Die technischen Voraussetzungen, die für die Einrichtung der Hausnotrufanlage erforderlich sind, sind gering. Sie benötigen lediglich einen Telefonanschluss mit TAE-Dose (der seit Jahren gängigen Telefondose) und eine Steckdose.

Um Sie als Teilnehmer an unser Hausnotrufsystem anschließen zu können, sind folgende Maßnahmen notwendig:

  • Wir informieren Sie unverbindlich über alle Einzelheiten und die Funktion des Hausnotrufsystems in unserer Zentrale oder - auf Wunsch - auch bei Ihnen zuhause.
  • Wenn Sie sich für die Teilnahme an unserem Hausnotrufsystem entschlossen haben, beauftragen Sie uns mit dem Anschluss der Anlage.

  • Falls Sie einen Telefonanschluss ohne TAE-Dose haben, beauftragen Sie die entsprechende Installation bei der Deutschen Telekom (T-Com). Diese Änderung ist gebührenfrei.

  • Wir richten Ihnen die Teilnehmerstation ein und erklären Ihnen alle Funktionen in aller Ruhe.

Um im Falle eines Falles zu Ihnen zu Hilfe kommen zu können, ist es sinnvoll, dass Sie uns einen Zweitschlüssel für Ihre Haus- und Wohnungstür zur Verfügung stellen.

Diese Schlüssel werden bei uns nach den höchsten Sicherheits- und Datenschutzstandards verwahrt; er erhält eine Nummer, die nur über die Zentrale der Hausnotrufanlage einer Person zugeordnet werden kann.

Welche Kosten kommen auf mich zu ?

Die Kosten sind gering !

Sicherheit und Unabhängigkeit durch unseren Hausnotruf sind erstaunlich preiswert. Bei uns gibt es auch keine versteckten Kosten! Wir informieren Sie gerne und unverbindlich über unsere Leistungen und die damit verbundenen Kosten.

Ihre Kranken- oder Pflegekasse (SGB V und SGB XI) übernimmt bei bestehender Pflegestufe einen Teil der Kosten. Wir beraten Sie gerne.

Für die monatliche Teilnahmegebühr am Hausnotruf erhalten Sie:

  • das Hausnotrufgerät bei Ihnen zuhause
  • einen Funkfinger, den Sie um den Hals oder am Handgelenk tragen und jederzeit Hilfe holen können

  • Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit unserer Servicezentrale über das Hausnotrufgerät
  • unsere Helfer stehen Ihnen im Notfall rund um die Uhr vor Ort zur Verfügung

  • Hilfseinsätze unserer Helfer bei Ihnen vor Ort sind in der Teilnahmegebühr enthalten - vergleichen Sie dies mit unseren Mitbewerbern
  • Tagesmeldetaste (Sicherheitsuhr)
  • Gewährleistung höchster Sicherheits- und Datenschutzstandards
  • Aufbewahrung Ihres Zweitschlüssel für Notfälle - lediglich mit einer Nummer versehen in einem speziellen, verschlossenen Schlüsselschrank

  • auf Wunsch Benachrichtigung der von Ihnen benannten Vertrauenspersonen (Nachbarn, Angehörige, Pflegedienst, Hausarzt usw.)
  • regelmäßige Überprüfung der Anlage und der bei uns vorliegenden Daten

Sind Sie Mitglied des Arbeiter-Samariter-Bunds Kassel-Nordhessen? Dann bedanken wir uns für Ihre Mitgliedschaft, in dem wir Ihnen die Anschlussgebühr schenken.

Es fällt noch eine einmalige Installations- und Einrichtungsgebühr an. Für diese bekommen Sie von uns:

  • Installation der Anlage an einer vorhandenen TAE-Telefonanschlussdose und einer Steckdose bei Ihnen zuhause
  • Programmierung der Anlage für Ihre Bedürfnisse durch unser Fachpersonal
  • Ausführliche Einweisung in das Gerät durch unser Fachpersonal bei Ihnen zu Hause
  • Test der Funktionsfähigkeit in Ihrem Beisein