ASB-Mitglieder zu Besuch in der Tagespflege Lohfelden

An drei Nachmittagen im Oktober hat Frau Bulik, Leiterin der Tagespflege, die ASB-Mitglieder aus Lohfelden und Umgebung zu Kaffee und Kuchen eingeladen, damit sie die Räumlichkeiten und das Konzept unserer Tagespflege kennenlernen.

In einer gemütlichen Atmosphäre bei duftendem Kaffee und leckerem selbstgebackenem Kuchen von unseren Tagespflegegästen, hörten unsere ASB-Mitglieder ganz interessiert und aufmerksam Frau Bulik zu, die einen tiefen Einblick in das Geschehen und den Ablauf der Tagespflege vorstellte.

Frisch gestärkt und mit guter Laune, startete ein Rundgang durch die  Tagespflege im Obergeschoss, unsere Mitglieder bestaunten die einzelnen Räume (Wellnessbad, Wohnküche, Balkon, Aufenthaltstraum, Ruheraum, Toiletten) mit anschließenden  Probeliegen auf unseren „Relaxsessel  mit Liegefunktion"

 

Bettina Bulik (2.v.l.), Leiterin der Tagespflege Lohfelden, stellt interessierten Mitgliedern das Leistungsangebot der Tagespflege vor.
Foto: ASB RV Kassel-Nordhessen

Das Angebot der Tagespflege richtet sich an Menschen, die tagsüber in Gesellschaft sein möchten, einen besonderen Betreuungsbedarf oder Pflegegrad haben. Kontakte pflegen sowie die Verbesserung und Erhaltung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten sind das Ziel der Tagepflege.

Pflegende Angehörige haben Zeit für sich, um Kraft zu schöpfen und ihren eigenen Bedürfnissen nachzugehen.

Um einen kostenlosen Schnuppertag für Angehörige oder Bekannte zu vereinbaren oder weitere Informationen zu erhalten steht Ihnen Frau Bulik sehr gerne unter 0561- 400 458 50 oder E-Mail tagespflege-lohfelden(at)asb-nordhessen.de zur Verfügung.

Britta Löber